Netzwerk Gesunde Gemeinde
Logo Gesundes Oberösterreich
Koch beugt sich über Gemüse, Bild: Robert Kneschke, fotolia

Fortbildungsprogramm

Um die Verpflegungsqualität in oberösterreichischen Betrieben zu sichern und den Erfahrungsaustausch unter Küchenfachkräften sowie ihre Vernetzung zu fördern, bieten wir Fortbildungsseminare zu diversen Themen an, die Köchinnen und Köche bei ihrer Arbeit unterstützen sollen.

Die Basisseminare sind für Küchenleiter/innen und Küchenmitarbeiter/innen, die sich für das Projekt interessieren und die Auszeichnung "Gesunde Küche" anstreben.

Die Fortbildungsmodule bzw. Spezial-Module sind ausschließlich für Küchenleiter/innen und Küchenmitarbeiter/innen von ausgezeichneten "Gesunde Küche"-Betrieben.

NEU 2015: Vernetzungstreffen für die Zielgruppe Küchenleiter/innen sowie Mitarbeiter/innen ausgezeichneter "Gesunde Küche"-Betriebe.

Basisseminare "Gesunde Küche" für die Gemeinschaftsverpflegung und Gastronomie

Basisseminare für alle Zielgruppen:

Freitag, 11. September 2015, 9.00 - 16.00 Uhr, BBK Kirchdorf, Sengsschmiedstraße 10, 4560 Kirchdorf an der Krems

Freitag, 6. November 2015, 9.00 - 16.00 Uhr, LFI Linz, Auf der Gugl 3, 4021 Linz

Basisseminar (ohne Kochanteil):

Freitag, 13. November 2015, 9.00 - 13.00 Uhr, LandesDienstleistungsZentrum (LDZ), Bahnhofplatz 1, 4021 Linz

Fortbildungsseminare

Exkursion: Firma Eisvogel und Besichtigung eines "Gesunde Küche"-Betriebs
Dienstag, 19. Mai 2015, 10.00 - ca. 14.30 Uhr, Fa. Eisvogel, Breitenau 109, 4591 Molln, Bezirksalten- und Pflegeheim Micheldorf, Heiligenkreuzer Straße 7, 4563 Micheldorf

Modul: Fleischlose Gerichte - "Kulinarisch Vegetarisch" inkl. Schaukochen
Freitag, 22. Mai 2015, 9.00 - 14.00 Uhr, LFI Linz, Auf der Gugl 3, 4021 Linz - AUSGEBUCHT !!!
Freitag, 20. November 2015, 9.00 - 14.00 Uhr, LFI Linz, Auf der Gugl 3, 4021 Linz

Spezial-Modul: Kräuter und Gewürze - "Die Vielfalt mit allen Sinnen genießen" inkl. Schaukochen
Donnerstag, 11. Juni 2015, 15.00 - 20.00 Uhr, Kneipp Traditionshaus der Marienschwestern, Bad Mühllacken 55, 4101 Feldkirchen - AUSGEBUCHT !!!
Donnerstag, 18. Juni 2015, 15.00 - 20.00 Uhr, Kneipp Traditionshaus der Marienschwestern, Bad Mühllacken 55, 4101 Feldkirchen

Spezial-Modul: Organisation, Planung, Lagerhaltung
Dienstag, 23. Juni 2015, 14.00 - 18.30 Uhr, LandesDienstleistungsZentrum (LDZ), Bahnhofplatz 1, 4021 Linz

Modul: Fette und Fische - "Die richtige Auswahl bringt's" inkl. Schaukochen
Freitag, 26. Juni 2015, BBK Kirchdorf, Sengsschmiedstraße 10, 4560 Kirchdorf an der Krems

Spezial-Modul: Bärenstarke Kinderkost Teil 2 inkl. Schaukochen
Dienstag, 7. Juli 2015, 9.00 - 14.00 Uhr, BBK Wels, Rennbahnstraße 15, 4600 Wels

Modul: Getreide - "Die Kraft aus dem vollen Korn" inkl. Schaukochen
Freitag, 18. September 2015, 9.00 - 14.00 Uhr, BBK Wels, Rennbahnstraße 15, 4600 Wels

Spezial-Modul: Achtung, fertig PLUS - "So finalisieren Sie fertig gelieferte Mittagsmahlzeiten"
Mittwoch, 14. Oktober 2015, 15.00 - 18.00 Uhr, LFI Linz, Auf der Gugl 3, 4021 Linz

Modul: Zucker und Co - "Die süße Seite des Lebens" inkl. Schaukochen
Donnerstag, 29. Oktober 2015, 9.00 - 14.00 Uhr, BBK Freistadt, Kammerstraße 4, 4240 Freistadt

Spezial-Modul: Schnelle Küche - "Fertiggerichte unter der Lupe" inkl. Schaukochen
Donnerstag, 5. November 2015, 9.00 - 14.00 Uhr, LFI Linz, Auf der Gugl 3, 4021 Linz

Spezial-Modul: Kommunikation 3 - Supervision: "Erfolgreicher Umgang mit schwierigen Gesprächen im Küchenbetrieb"
Freitag, 27. November 2015, 9.00 - 16.00 Uhr, Bildungshaus Schloss Puchberg, Puchberg 1, 4600 Wels

Vernetzungstreffen

Donnerstag, 7. Mai 2015, 15.00 - 17.30 Uhr, BBK Ried, Volksfeststraße 1, 4910 Ried im Innkreis

Mittwoch, 2. Dezember 2015, 15.00 - 17.30 Uhr, LDZ Linz, Bahnhofplatz 1, 4021 Linz

Spezielle Angebote

Qualitätszertifikat
Das Qualitätszertifikat ist ein wichtiger Schritt zur Weiterentwicklung des Netzwerks Gesunde Gemeinde.
Folder öffnen

„Gesundheit und Familie“
Jahresschwerpunktthema 2015-2016
Thema ansehen

Evaluierung "15 Jahre Gesunde Gemeinde in Oberösterreich"
Feedback, persönliche Kontakte und Glaubwürdigkeit sind für die Arbeitskreise in den Gesunden Gemeinden nach eigenem Bekunden am wichtigsten.
Bericht lesen

 

Logo Facebook